QCVC
Leitende
Wissenschaftliche Tätigkeit
Zentral Halle
Allgemeine Information
FAC
 Wissenschaftliches Programm
 Thematische Bereiche
 Konferenzen und Vorträge
 Anweisungen für Vortragende
 Freie Themen

 Anweisungen für Autoren

 Allgemeine Information
 REFACIN
 Neuvalidierung
 Sponsoren
 Allgemeine Information
 Kommerzielle Vorstellung

Die Kardiologievereinigung in Argentinien ‘Federación Argentina de Cardiología’ (FAC), organisiert jedes zweite Jahr die Internationalen Kardiologiekongresse über Internet. Diese zeichnen sich durch eine hohes wissenschaftliches Niveau und die niedrigen Kosten für die Teilnehmer aus. Dieses erlaubt den Zugang zur aktualisierten Information, so wie auch den Austausch zwischen den Vortragenden und den Teilnehmern zu dem von jenen gewählten Zeitpunkt und ohne sich von ihrem Standort fortzubewegen.

Der 1. Virtuelle Kardiologiekongress (PCVC), einzigartig in der Fachausrichtung, fand vom 1. Oktober 1999 bis zum 31. März 2000 statt und wies 7.574 eingetragene Teilnehmer aus 95 Ländern auf; am 2. Virtuellen Kardiologiekongress (SCVC), vom 1. September bis zum 30. November 2001 nahmen 11.700 Teilnehmer aus 107 Ländern teil; bei dem 3. Virtuellen Kardiologiekongress (TCVC), vom 1. September bis zum 30. November 2003 nahmen 14.118 Personen aus 122 Ländern teil und der 4. Virtuelle Kardiologiekongress (CCVC), vom 1. September bis zum 30. November 2005 wurde mit 18.185 Eingetragenen aus 128 Ländern durchgeführt.

Diese Kongresse werden für jedes zweite Jahre geplant und abgehalten. Gegenwärtig wird an der Organisation des 5. Virtuellen Kardiologiekongress - QCVC gearbeitet, welcher vom 1. September bis zum 30. November 2007 stattfinden wird.

Die offiziellen Sprachen sind Spanisch, Portugiesisch und Englisch, wobei die Eintragung unentgeltlich ist.

Zur Teilnahme wurden relevante Persönlichkeiten der Kardiologie auf weltweiter Ebene aufgefordert, welche mit ihrer wertvollen Erfahrung die Kenntnisse einer fortschrittlichen Kardiologie zu Beginn des neuen Jahrtausends erneuert haben.

Der Zugang zum QCVC erfolgt mit einem einfachen Anschluss an Internet. Die Konferenzen, Vorträge, Zusammenfassungen und freien Themen werden auf Web-sites veröffentlicht. Die Meinungen und Fragen werden über E-mail zu deren Vorstellung bei den zuständigen Foren zugesandt und es werden Diskussionen in Echtzeit über programmierte Chats abgehalten. Der gesamte Meinungsaustausch verbleibt fortwährend in der WEB.

Das wissenschaftliche Programm besteht aus 21 voll aktuellen Thematischen Einheiten über Konferenzen von besonderen Gastreferenten.

Es werden von wissenschaftlichen Institutionen und Firmen der Pharmaindustrie und der Elektromedizin organisierte Symposien abgehalten, sowie auch Diskussionsrunden, Fallstudien, Kurse und Vorstellung von Forschungsarbeiten.

Über das Sekretariat für Lehrtätigkeit der FAC wird ein System der Selbstbewertung eingeführt, mittels welchem Punkte zur Neuvalidierung der Bescheinigung als Facharzt für Kardiologie in Argentinien gesammelt werden können.

Die Newsletter (Spanisch, Portugiesisch und Englisch) wird wöchentlich veröffentlicht und allen Teilnehmern während der drei Monate der Kongressdauer zugesandt. 

Für die Teilenhmer, welche nicht über einen Zugang zur WEB verfügen, wird ein Zugangssystem über E-mail zum Kongress eingeführt.

 

© 1994-2007 cetifacCETIFAC - Bioengineering UNER. Webmaster
Stand: 03-Abr-2007